Allgemeine Geschäftsbedingungen
 
Dieselpartikelfilter-Reinigung Viessmann
Inhaber Bernd Viessmann

Carl-Stockhinger Str. 3
28197 Bremen
Deutschland
Telefon: 0421 
500-97-111
Fax: 0421 5498981
info@reinigung-dieselpartikelfilter-bremen.de

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Dieselpartikel-Reinigungs-Technik (nachfolgend „Verkäufer“) gelten für alle Verträge, die ein Unternehmer oder Verbraucher (nachfolgend „Kunde“) mit dem Verkäufer hinsichtlich den vom Verkäufer angebotenen Leistungen abschließt.

§1 Vertragsgegenstand
Die Dieselpartikel-Reinigungs-Technik reinigt im Kundenauftrag PKW-, LKW-Dieselpartikelfilter und Katalysatoren und sendet diese, wenn vom Kunden gewünscht, gereinigt wieder an den Kunden zurück.

§2 Voraussetzung für eine Reinigung
Der Dieselpartikelfilter (DPF) muss technisch in einem einwandfreien Zustand sein. Vor der Reinigung wird der Filter von uns mit einem speziellen Kaltlichtendoskop auf seinen technischen Zustand überprüft. Wird von uns ein relevanter Defekt festgestellt, wird der Filter ungereinigt wieder zurück gesendet. Berechnet wird dem Kunden dann eine Pauschale inkl. Versand von 75,- Euro Netto. Anbauteile wie Druck- und Temperaturfühler müssen nicht unbedingt abgebaut sein, da wir werkzeugseitig eingerichtet sind, solche Teile effizient zu lösten. Wir übernehmen allerdings keine Haftung/Gewährleistung auf die Funktionsfähigkeit von uns abgebauter Elemente.

§3 Voraussetzung für eine Reinigung
Der Aus- und Einbau eines Dieselpartikelfilters sollte in einer Fachwerkstatt erfolgen. Außerdem sollte die Fachwerkstatt mit Ihren Diagnosegeräten die Möglichkeit haben, die Aschemasse und den Rußbeladungswert auf null zu setzen und beim Tausch des Differenzdrucksensors diesen neu anzulernen und motorseitige abgasrelevante Komponenten auf ihre korrekte Funktion zu überprüfen. Wird ein zu reinigender Dieselpartikelfilter nicht von einer Fachwerkstatt aus- und eingebaut, übernimmt die 1A-DPF-Reinigung keine Garantie/Haftung auf die Funktionsfähigkeit des gereinigten Dieselpartikelfilters (DPF) oder Folgeschäden jeglicher Art.

§4 Transport
Transportentgelte oder Entgelte für eine Abholung beim Kunden Vorort gehen zu Lasten des Kunden. Der Dieselpartikelfilter (DPF) muss vom Kunden so verpackt sein, dass der Dieselpartikelfilter in der Verpackung auch den Rücktransport nach der Reinigung schadlos übersteht. Bei unzureichender Verpackung seitens des Kunden, halten wir uns vor, zusätzliche Kosten für Verpackungsmaterial dem Kunden in Rechnung zu stellen.

Alle Sendungen sind standardmäßig mit 520,- Euro versichert. Wünscht der Kunde eine höhere Transportversicherung, so muss er das auf dem Auftragsformular ankreuzen. Die Kosten für eine höhere Transportversicherung trägt der Kunde. Die 1A-DPF-Reinigung übernimmt keine Haftung für Transportschäden und eventuell daraus resultierende Folgeschäden, entgangener Gewinn oder andere Schäden jeglicher Art.

§5 Auftragsformular
Bei Beauftragung durch den Kunden muss dieser das Auftragsformular ausgefüllt und unterschrieben dem zu reinigenden Dieselpartikelfilter beilegen/mit senden. Das Auftragsformular steht auf der Webseite www.1A-DPF-Reinigung.de zum Download bereit oder ist vor Ort beim Verkäufer erhältlich. Mit dem Unterzeichnen des Auftragsformulars bestätigt der Kunde die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von der 1A-DPF-Reinigung gelesen zu haben und  akzeptiert diese.

§6 Zahlung der in Auftrag gegeben Leistungen
Die Kosten für die Reinigung müssen vor dem Rückversand / vor der Abholung oder bei der Abholung des Dieselpartikelfilters beglichen werden. Die Preise stehen auf der Webseite und auf dem Auftragsformular. Nach Eingang des Dieselpartikelfilters und deren Prüfung erhält der Kunde eine Email mit einer Pro-forma-Rechnung. Der Rechnungspreis wird ohne Abzug sofort fällig. Die 1A-DPF-Reinigung reinigt Dieselpartikelfilter in der Regel gegen Vorkasse. Der Dieselpartikelfilter wird nach Bezahlung des Rechnungsbetrages an den Kunden zurückgesendet oder wird zur Abholung bereit gestellt. Der Rechnungsbetrag kann auch in bar bei Abholung beglichen werden.

§7 Reinigungsdauer
Die Reinigungsdauer beträgt 2 Werktage ohne Hin- und Rückversand. Bei Anlieferung des Dieselpartikelfilters von Mo.-Fr. bis 14.00 Uhr garantieren wir die Aufgabe des Rückversandes des gereinigten Dieselpartikelfilters bis zum nächsten Werktag 16.00 Uhr, am Samstag bis 13.00 Uhr (DHL oder DPD).

§8 Garantie, Gewährleistungs- und Haftungsausschluss
Wir garantieren mit unseren patentieren Reinigungsverfahren eine Reinigungswirkung von 99 % bei Auslieferung, also Differenzdruckwerte wie bei einem neuen Dieselpartikelfilter. Und das auch bei Dieselpartikelfiltern, die zuvor mit handelsüblichen chemischen Mitteln bekannter Hersteller, die die Flammtemperatur des DPF-Rußes reduzieren sollen, erfolglos behandelt wurden. Die 1A-DPF-Reinigung übernimmt keine Gewährleistung auf die Haltbarkeit von gereinigten Dieselpartikelfiltern, da Vorschädigungen wie z. B. Haarrisse der Filterkeramik eines beladenen oder verstopften Dieselpartikelfilters vor der Reinigung von uns nicht erkannt werden können. Wir garantieren aber eine so schonende Reinigung, dass ein technisch einwandfreier Filter unsere schonenden Reinigungsprozesse ohne jegliche Beschädigungen übersteht.

§9 Gerichtsstand, Anwendbares Recht, Teilunwirksamkeit
Im Geschäftsverkehr mit Kaufleuten und mit juristischen Personen des öffentlichen Rechts wird für alle aus dem Vertrag sich ergebenden Rechtsstreitigkeiten bei der 1A-DPF-Reinigung-Süd als Gerichtsstand, einschließlich Wechsel- und Scheckklagen, Weiden  vereinbart, bei der 1A-DPF-Reinigung-Nord Hannover vereinbart; Der Verkäufer ist auch berechtigt, am Sitz des Kunden zu klagen.
Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Im Geschäftsverkehr mit Verbrauchern innerhalb der Europäischen Union kann auch das Recht am Wohnsitz des Verbrauchers anwendbar sein, sofern es sich zwingend um verbraucherrechtliche Bestimmungen handelt.
Bei Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Liefervertrages oder dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben die übrigen Bestimmungen weiterhin wirksam.